Allgemein, Hochzeitsplanung

Brautstudio Taft&Tüll Michelle im Interview

Ich habe Michelle Engelstädter von Taft&Tüll Brautmoden in Rodgau zum Thema Brautmodentrends 2016 interviewt. Vielen Dank liebe Michelle dass du mitgemacht hast. Es hat uns sehr gut bei dir gefallen.  Die Bilder zu meinem Besuch findet ihr auf meinem Blog im Artikel über Michi’s Brautkleidsuche.

 Brautmode Taft&Tüll

Liebe Michelle, seit wann führst du dein Geschäft und wie bist du dazu gekommen?

Seit Oktober 2013, eigentlich wie die Jungfrau zum Kinde. Die Vorbesitzerin ist meine langjährige Nachbarin gewesen und ich habe immer auf Hochzeitsmessen ausgeholfen und auch Brautkleider vorgeführt. Nach 3 Monaten Weltreise und Ausbruch aus der Bürowelt hat es sich ergeben, dass sie gerade ihren Laden verkaufen wollte zwecks Ruhestand und ich mich beruflich verändern wollte. Habe mich nach kurzem hin und her überlegen dafür entschlossen und die Entscheidung bis heute nicht bereut 🙂

Wann sollte die Braut mit der Suche ihres Brautkleids beginnen?

Ca 6- 8 Monate vor der Hochzeit wegen der Lieferzeiten und Dauer der Anpassung des Kleides. Aber auch für kurz entschlossene Bräute haben wir bisher immer eine Lösung gefunden. Wir hatten mal eine Braut die kam Mittwochs und heiratete Samstag drauf, sogar das hat geklappt 🙂

Wieviel Zeit sollte bei einem Termin bei dir eingeplant werden?

Wir planen immer mit 2 Stunden, das ist auch die wie ich denke maximale Aufmerksamkeitsspanne die Braut und Begleitungen aufbringen können. Zur Not macht man einen Folgetermin. Es liegt immer an der Braut wie lange der Termin tatsächlich dauert. Manche Braut entscheidet sich nach 30 Minuten (eher selten).

Wer begleitet die Braut in der Regel zu dir?

Meistens sind es Mutter, Schwester, Treuzeugin und oder Oma. Gelegentlich kommen auchVäter mit, das ist immer sehr erfrischend 🙂

Was macht die Braut mit ihrem Bräutigam, dass dieser auch schön gekleidet ist?

Sie schickt ihn zu uns 🙂 denn wir wissen wie das Kleid aussieht wenn sie bei uns gekauft hat. Auf jden Fall immer darauf achten dass der Farbton des Hemdes auch zum Kleid passt. Weißes Hemd und cremefarbenes Kleid kollidieren leicht miteinander.

Fotos gibt es hier: Brautkleidsuche Taft&Tüll

Kommentar verfassen