Hochzeitsplanung

Erfrischungen für die Sommerhochzeit

Eine Sommerhochzeit geplant?

Paare die ihre Hochzeit im Sommer 2015 gefeiert haben, mussten sich keine Gedanken um Regen machen. Dafür aber um zu viel Sonne…. und genau das kann ebenfalls zum Problem werden. Denkt an die Aufregung die euch zustätzlich zum Schwitzen bringt, mangelnder Schatten für die Gäste, die Hochzeitstorte die in der Sonne davon läuft und auch das Make Up muss gut geschminkt sein damit es hält.

Für die perfekte Sommerhochzeit als Gartenparty oder auch am Polterabend solltet ihr ein paar wichtige Dinge beachten.

Wasser

Stellt euren Gästen während des ganzen Tages ausreichend Wasser oder andere erfrischende Getränke zu Verfügung. Gerade nach der Trauung, wenn die Gäste dem Paar gratulieren möchten oder ein paar Überraschungen geplant sind, kann sich die Wartezeit für die Gäste etwas hinziehen. Bei großer Hitze fahren viele oft schon frühzeitig zur Location vor, der Sektempfang sollte also rechtzeitig bereitstehen. Auch hier unbedingt an Wasser denken – sonst sind alle müde bevor es angefangen hat.

Nicht nur für die Kinder – auch für die Erwachsenen

Bei großer Hitze ist nicht nur das Wasser zum Trinken wichtig, sondern auch für eine kleine Abkühlung. Stellt ein kleines Kinderplanschbecken auf um wenigstens für ein bisschen Abkühlung zu sorgen. Ein paar Stühle dazu und man kann seine Füße ins Wasser hängen. Für ein Frischeerlebnis könnt ihr außerdem Wassersprays und Erfrischungstücher auf den Tischen verteilen.

Essen

Bei eurem Essen solltet ihr darauf achten, dass nichts angeboten wird das schnell verläuft oder verdirbt. Also auch bei der Hochzeitstorte ist Vorsicht geboten. Diese sollte entweder nicht zu lange stehen oder ihr entscheidet euch gleich für etwas das zum Sommer passt – mit leckeren Früchten anstatt einer Buttercreme oder Fondant.  Beides verträgt die Hitze nämlich gar nicht.

Leichtes Essen kommt natürlich besser an, schön für eine Sommerhochzeit und Gartenparty ist natürlich auch eine Auswahl an Fingerfood. Hier spart ihr euch das Geschirr und die Gäste können den ganzen Abend immer wieder zugreifen.

Für den Abend: Lichter, Lichter, Lichter……

Stellt eine Menge an Kerzen und Lampions auf. Das schafft eine ganz besondere Atmosphäre. Es können gar nicht genug davon sein. Legt auch ein paar leichte Decken zurecht, abends kann doch mal ein frisches Lüftchen wehen. Fleecedecken gibt es fast überall günstig zu kaufen.

Getränke- und Essensstationen

Originell und gesellig sind Saft- und Weinbars. Aber auch der Candy Table oder eine Bar für den Nachtisch. Eure Gäste können sich natürlich selbst bedienen und es entsteht Bewegung.

Musik

Informiert die Nachbarn mit einem kleinen Infozettel dass es etwas lauter werden kann. Ihr könnt sie natürlich auch einfach einladen. Denkt dran dass auch während dem Essen bereits ein bisschen sommerliche ruhigere Musik gespielt wird.  Gerne auch einfach etwas akustisches.

Sonnencreme & Schatten

Stellt Sonnencreme für eure Gäste bereit und denkt gerade bei der Trauung im freien an die Möglichkeit die Bestuhlung auch im Schatten unterzubringen. Gerade für Kinder, Schwangere oder ältere Gäste ist dies echt wichtig. Auch das Brautpaar sollte mit einem Zelt vor der Sonne geschützt werden. Ein hochroter Kopf sieht wohl wirklich nicht gerade schön auf den Fotos aus.

Ein paar tolle Ideen für hübsche Erfrischungen auf eurer Sommerhochzeit. Wenn ihr auf die Bilder klickt kommt ihr zum Rezept.

Bunte Fruchteiswürfel

sommerhochzeit_eiswürfel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Farbige Eiswürfel

sommerhochzeit_farbige_eiswürfel

 

 

 

 

 

 

 

 

Gefrorene Früchte

ErfrischungHochzeit

 

 

 

 

Kommentar verfassen