Allgemein, Hochzeitsplanung

Getränkeplaner für die Party

Der traditionelle Polterabend wird heute oft als Polterhochzeit gefeiert. Nach der standesamtlichen Trauung folgt also am gleichen Tag die Party mit Verwandtschaft, Freunden und Bekannten. Dafür haben auch wir uns entschieden.

Beliebt sind auch Partys in legerer gemütlicher Atmosphäre – ausgerichtet z.B. im Garten.

Eine frühzeitige Planung ist wichtig, denn man richtet diese Feier meistens selbst aus. Zur großen Freude der Männer dürfen auch diese nun kräftig in die Planung gehen. Deko und Organisation der Hochzeitsfeier in einer Location übernimmt oft die Braut. Für die Party darf also der Mann nun auch kalkulieren – vor allem die Getränke.

Zu den Punkten Ort, Dekoration, Essen, Musik kommt also die Frage auf, wie man nun den Durst aller Gäste stillt.

Leichter wird es mit einem Getränkerechner aus dem Internet. Es gibt verschiedene Getränkehändler die diese Tools anbieten.

Rausgesucht habe ich euch den Kalkulator von Party Planer:

http://dein-party-planer.de/Kalkulator1-Schnaps.php

 

Drinkkalkulator…wenn der örtliche Fußballverein kommt…

Man kann hier die Verbrauchswerte der verschiedenen Getränke noch bei Bedarf anpassen. Falls also fleißige Trinker  auch auf der Gästeliste stehen, sollten die Werte angepasst werden. Auch nüchterne Gäste und Frauen (die in der Regel weniger alkoholische Getränke trinken) werden berücksichtigt.

…achtung Schnapsdrosseln….

Habt ihr viel Hochprozentiges im Angebot, kann die Stimmung auch schnell kippen oder der ein oder andere Gast schlägt über das Ziel hinaus. Nicht immer gewünscht und kann auch für euch als Gastgeber sehr anstrengend sein. Tipp: Wir haben feste Runden Schnaps ausgeschenkt und ihn dann wieder verschwinden lassen.

Kommentar verfassen