Pinterest: Entdeckungsreise für die Hochzeit

Schnell Ideen & Inspiration finden

Ich habe Pinterest vor meiner Hochzeitsplanung nie genutzt. Wer kennt das nicht? Irgendwann mal registriert schlummerte das so vor sich hin. Man ist heute ja gefühlt überall mal registriert – meistens weiß man den Benutzernamen nach kurzer Zeit eh nicht mehr. Mal abgesehen vom Passwort. Ich wusste auch gar nicht so wirklich was ich damit tun sollte.

Unsere Hochzeitseinladungen wollte ich selbst basteln und googlte über die Bildersuche nach Ideen. Ich stöberte auf Blogs, in der Bildersuche und immer führte mich der Weg zurück zu Pinterest. Weiter ging es mit der Suche nach den Hochzeitsfarben, der passenden Deko und wie wünsche ich mir eigentlich meinen Brautstrauß? Ich brauchte Ideen…und zwar schnell! Also gut, Zugangsdaten wieder anfordern – die Vorlage für den Brautstrauß kam dann auch direkt von dort.

Was ist Pinterest überhaupt?

Den Nutzen hatte ich damals ja nicht gleich verstanden. Also hab ich mich dann nach dem Anmelden irgendwie nicht mehr dort blicken lassen. Tja und das war aber dann einer der hilfreichsten Schritte während der Hochzeitsplanung überhaupt.

Ideen merken – schnell und einfach

Also dann mal los: Pinterest öffnen, oben befindet sich die  Suchleiste. Hier tragt ihr ein Stichworte ein z.B.  „Brautstrauß“ – am besten noch einige Eigenschaften um die Suche einzugrenzen: „kugelform“ „frühling“ usw. Passende Stichwörter bekommt ihr auch immer oben unter der Suchleiste angezeigte. Die einzelnen Suchworte werden separat von einander oben angezeigt, so dass ihr sie auch beliebig wieder aus dem Filter herausklicken könnt.

Pinterest zeigt euch dann passende Ergebnisse zu euren Stichwörtern der Suche an. Jetzt beginnt das stundenlange stöbern – das was euch gefällt könnt ihr „pinnen“ – eben als würde ihr alle Ideen an eine Pinnwand stecken und sammeln. Den verschiedenen Pinnwänden könnt ihr Namen geben und eurer Suche sind keine Grenzen gesetzt. Gastgeschenke, Hochzeitsgeschenk, Einladungskarten, Brautfrisuren ihr findet alles.

Natürlich ist das Angebot nicht nur auf das Thema Hochzeit begrenzt – es gibt einfach alles. Rezepte, Einrichtungsideen, Fotos, Frisuren, Bastelanleitunge, einfach alles ist dort gesammelt. Eine riesige Fundgrube. Die wichtigsten Ideen habe ich am Ende selektiert und ausgedruckt.

Zu vielen Fotos findet ihr dann auch die dazugehörige Internetseite – oft auch mit DIY Anleitungen. Das ist natürlich gerade bei der Hochzeit Gold wert. Lasst euch aber nicht einschüchtern von so vielen Bildern. Nicht alles braucht man und nicht alles ist dann auch wirklich realistisch umsetzbar. Mehr dazu könnt ihr über das Thema Styled Shoot nachlesen, davon gibt es nämlich in Pinterest unter dem Thema eben auch viele Fotos.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: