Allgemein

DIY Vintage Hochzeitseinladung von Hello Annie

Wenn ich auf Ideen-Suche für meinen Blog bin, stolpere ich immer wieder mal auf selbstgemachte Einladungskarten. Wenn ich Ideen weitergebe ist es mir besonders wichtig, dass sie auch gut selbst umzusetzen sind.

Kraftpapier, Transparentpapier, Tortenspitzen, Kordel, Juteband, und eine kleine Blume…

…das benötigt ihr für diese Einladungskarte. Im Inneren sind die Informationen zur Hochzeit unterteilt. Die persönliche Note wird noch durch ein Foto ergänzt. Durch den separierten Inhalt können unterschiedliche Informationen eingepackt werden. Zum Beispiel für Gäste, die über Nacht bleiben, für Gäste die nur zur Trauung eingeladen sind – jeder erhält seine Informationen. Die Info’s sind durch ein hübsches Band zusammengebunden und in den Umschlag gesteckt.

Diese Einladung wird bald nachgebastelt.  Schaut wieder vorbei.

 

 

Fotos: www.hello-annie.co Blog

 

 

 

 

Kommentar verfassen